opportunities

Ausschreibungen 04.02.2019

Exploring the functionality space of organic frameworks: Via combinatorial chemistry to functional materials and artificial protein mimics.

Co-supervisor 1: Prof. Dr. Hans Börner, Humboldt Universität zu Berlin

Co-supervisor 2: Prof. Dr. Arne Thomas, Technische Universität Berlin

Fusing methodologies of combinatorial solid-phase organic synthesis with organic framework chemistry provides libraries of functional covalent organic frameworks (COFs), metal organic frameworks (MOFs) and microporous polymer networks (MPNs) as highly functional, structurally defined materials. Preformed COFs, MOFs or MPNs will be functionalized using iterative coupling reactions to access sets of material libraries with structurally defined porosity and high surface areas. The wall-anchored functionalities will span relevant chemical spaces that cover - with high spatial control - ligands from small organic moieties to peptides. The systematic sets of materials will be investigated for selective metal complexation, catalysis (e.g. selective oxidations or enamine-catalyzed asymmetric aldol reactions) and gas separation applications. Furthermore, the properties of the support COF (or MOF or MPN) will be systematically altered to achieve synergistic effects between the presented functionalities of the support and the structural pore function, which might be relevant e.g. for photocatalytic applications.

Further details cf. to https://www.big-nse.tu-berlin.de/home/?no_cache=1
and
https://www.big-nse.tu-berlin.de/applications/project-proposals/index.php?eID=tx_securedownloads&u=0&g=0&t=1549357601&hash=42c746357917543416c61280a5afa58651f3dc7e&file=/fileadmin/userdata/BIG-NSE2/Applications/Project_proposals/2019/9_Boerner_Thomas_Web_version.pdf




Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Chemie
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV L HU

Doktorandenstelle Kennzeichen: AN134-17:
In der Projektschiene „Bioinspirierte Adhäsive“ wird eine Doktorandenstelle für den Bereich organische Synthese, multifunktionaler Makromoleküle für 4 Jahre im AK Börner am Institut für Chemie der Humboldt-Universität zu Berlin ausgeschrieben. Im Rahmen der Promotionsarbeit sollen neue Polymerisationsmechanismen auf Basis des Muschel-Adhäsiv-Systems entwickelt und zur Darstellung anwendungsnaher Unterwasser-Adhäsiv-Systeme für Kleb-, Beschichtungs- und Korrosionsschutzanwendungen eingesetzt werden. Hierfür sollen Makromoleküle maßgeschneidert werden, um materialspezifische oder universelle Haftstoffe zu realisieren. Die Arbeiten werden in Zusammenarbeit mit der Henkel AG (Düsseldorf, Bereich Polymere Adhäsive) durchgeführt. Vertiefte Kenntnisse im Bereich der Organischen Chemie mit sehr guten Noten und abgeschlossenes Chemiestudium (MA-Studiengang Chemie oder vergleichbar) sind gefordert. Vorausgesetzt werden solide Praxiskenntnisse im Labor und Bereitschaft zum selbstständigen arbeiten. Hilfreich wären Kenntnisse im Bereich der Polymer- und Peptidsynthese.


Doktorandenstelle Kennzeichen: AN133-17:
In der Projektschiene „Upconversion of Industrial Products“ wird eine Doktorandenstelle für den Bereich organische Synthese, multifunktioneller Polymere für 4 Jahre im AK Börner am Institut für Chemie der Humboldt-Universität zu Berlin ausgeschrieben. Im Rahmen der Promotionsarbeit sollen großtechnisch verfügbare Produkte eingesetzt werden, um neue Polymere herzustellen und deren Eignung für Anwendungen im high perfomance Materialsektor zu untersuchen. Die entwickelten Makromoleküle sollen für Anwendungen im Bereich Biomedizin und Kosmetik, aber auch als active chemicals für Additive und Kompatibilisatoren getestet werden. Vertiefte Kenntnisse im Bereich der Organischen Polymerchemie mit hervorragenden Noten und abgeschlossenes Chemiestudium (MA-Studiengang Chemie oder vergleichbar) sind gefordert. Vorausgesetzt werden solide Praxiskenntnisse im Labor und Bereitschaft zum selbstständigen arbeiten. Hilfreich wären Kenntnisse im Bereich der Polymer- und Peptidsynthese.and skilled students and postdoctoral fellows interested in our research are encouraged to apply with the usual documents.


Bewerbungen sind unter der Angabe der Kennziffer an: Humboldt-Universität zu Berlin / Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät / Institut für Chemie / Sekr. Frau Regina König / Brook-Taylor-Str. 2, 12489 Berlin oder oder per email an
regina.koenig
    
hu-berlin.de
zu richten.